Gedicht aus dem Jahr 1996

Chamäleon

Schlipsworte – Gossenworte
Pennerworte mit braunen Tüten drumrum
Nüchterne Worte – Journalisten-Distanzworte
Kartenhäuser aus Zeitungspapier
Wortwitz – jonglieren mit Buchstaben
Schmachtworte – Wutworte – Rageworte
Frustworte
Süßholzraspeln und Liebesgeflüster
Schmeicheleinheiten als Speichelgarn
Bergworte – Himmelworte – Feuerworte
Ich hab sie alle drauf

Ich bin so wandelbar
Aber einem Chamäleon fällt es schwer
Farbe zu bekennen

(Wolfskind-Zyklus, 1996)

Dieser Beitrag wurde unter Aus meinem Fundus veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.